Riesenerfolg: Jungjahrgang der C-Jugend wird Kreishallenmeister

Großer Erfolg unserer C2-Junioren: Als Jungjahrgang wurden sie am vergangenen Wochenende verdient Hallenmeister des Fußballkreises Detmold und ließen in der Endrunde in Detmold weit ältere Teams hinter sich. Mit diesem Erfolg knüpft die Mannschaft um das Trainerteam Niklas Gebauer und Markus Bäumler nahtlos an die Leistungen draußen an. Dort hat sie die Qualifikationsrunde zur Meisterschaft überlegen mit Platz 1 beendet.
Im ersten Spiel der Endrunde konnten sie gegen den Landesligisten SVE Jerxen-Orbke ein 1:1 erzielen. In den folgenden Spielen gegen die JSG Blomberg-Schieder-Schwalenberg (1:0), die Spielvereinigung Hagen – Hardissen (3:0) und den CSL Detmold (2:0) schafften die Fortunen durch diese drei Siege und das Unentschieden ein Polster von 10 Punkten vor dem letzten Spiel gegen die JSG Sportfreunde Horn Bad-Meinberg. Trotz einer 1:3 Niederlage reichte es zu Platz 1 und dem Hallenmeistertitel, weil auch Jerxen-Orbke Punkte liegen gelassen hatte.
“Nun haben wir die Chance uns mit echten Größen zu messen”, betonten Gebauer und Bäumler. “Unsere Mannschaft hat sich durch durch den Titel des Kreishallenmeisters für die Westfalenmeisterschaft qualifiziert. Am 8. Februar treffen die Jungs in Beckum auf Teams aus dem Fußballkreisen GelsenkirchenTecklenburgMinden und Beckum. Das ist ein nettes Zubrot für die Mannschaft. Dabei steht wie immer – hier aber ganz besonders – der Spaß im Vordergrund. Es ist selbstverständlich ein tolles Ereignis dabei sein zu dürfen, wo sich die Crème de la Crème aus ganz Nordrhein-Westfalen versammelt.”
Der Erfolg in der “Grünen Halle” in Detmold ist ein hervorragender Jahresbeginn und auch eine Belohnung für die starken Auftritte auf Rasen. Mit  7 Siegen in 7 Spielen und einem Torverhältnis von 56:4 Toren erreichte das Team unangefochten Platz 1 in der Qualifikationsrunde. “Unser Hauptaugenmerk”, so das Trainerteam, ” liegt damit auf der anstehenden Meisterrunde. Hier gilt es die Souveränität aus dem letzten Jahr nochmal zu schärfen und somit das nächste gesteckte Saisonziel, die Erringung der Kreismeisterschaft, zu erreichen.”
Am kommenden Freitag starten die Junioren in die Saisonvorbereitung mit einem 3-tägigen Trainingslager.
Trainer Niklas Gebauer, Markus Bäumler
Kader: Abdumalek Alfarokh, Omar Farroukh, Amaru – Murell Franz, Hazar Abdo Hasan, Mohamad Mehebb Eddin, Mahdi Naderi, Yassin Reinhardt, Timon Ernst Schmidt, Sebastian Pascal Stoll, Bryan-Lee Warren.