Premiere am 12. Mai: Gehfußball auf der Fortunenwoche

Ganz viel Spaß an Bewegung, aber auch klare Regeln: Gehen statt laufen, Kopfball tabu, der Ball darf nur bis zur Höhe der Schulter. Der Gehfußball hat in England schon eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Mehr als 600 Teams in verschiedenen Ligen streiten um Titel und Ehre. Auf der diesjährigen Fortunenwoche stellen Spielerinnen und Spieler von 6 bis 60 diese Sportart den Zuschauern auf dem großen Kinderfußballtag am Samstag, 12. Mai, vor. Um etwa 11.10 Uhr werden zwei Teams aus Schlänger Jugendmannschaften, Trainern und Eltern den Gehfußball erstmals auf dem altehrwürdigen Rennekamp präsentieren.

Foto: Training für den 12. Mai: Gehfußballerinnen und Gehfußballer, Jung und Alt bereiten sich auf den Auftritt auf der Fortunenwoche vor.