Niederlage in Pivitsheide

In Pivitsheide kassiert Fortuna die erste Niederlage der Saison. Das Spiel endet 2:0 für die Gastgeber.

Es fehlte nicht nur das bekannte Quäntchen Glück. Die Schlänger sind an der Chancenverwertung gescheitert. Wie bereits in den vorausgegangen Spielen waren die Fortunen vor dem gegnerischen Tor zu harmlos und verstanden es nicht, aus aussichtsreichen Positionen das Leder im Netz zu versenken. 

Besser machten es hingegen die Gastgeber. Kompakt verteidigt, einen Freistoß zielsicher verwandelt und einmal vor dem Tor eiskalt.