Minikickertunier beim Turnier in Klüt erfolgreich

Hoch motiviert reisten Fortuna’s Minikicker mit neun Spielern und den beiden Trainern Dirk-Jan Weber und Maurice Pauly nach Klüt. Das erste Spiel verlief sehr spannend, aber am Ende bleib es torlos 0:0.

Im zweiten Spiel musste man gegen Jerxen-Orbke eine 5:1 Niederlage in Kauf nehmen.

Doch dann drehten die kleinen Fußballer richtig auf und schlugen Heiligenkirchen mit 4:0 und Eichholz-Remmighausen mit 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =