Fortunas F-Junioren mal wieder nicht zu stoppen…

Sieg beim Freundschaftsturnier in Istrup –

“Krönender Abschluss einer klasse Saison!”

Am vergangenen Wochenende reiste die F-Jugend der Fortuna zum Freundschaftsturnier des BW TuS Istrup. Bereits zum 13. Mal fand dieser Wettbewerb nun schon statt.
Besonders zu erwähnen ist dabei, dass das Turnier eng mit dem Projekt „Kinder helfen Kindern“ zusammenhängt, sodass dabei sehr viel für den guten Zweck getan wurde.

Auf dem Plan standen für alle teilnehmenden Teams zwei anstrengende, aber durchaus unterhaltsame Turniertage beim BW TuS Istrup.
Die strahlenden Sieger waren am Ende wieder einmal die F-Junioren der Fortuna, die aufgrund ihrer sehenswerten Leistung, ganz vorn landeten.
Stolz und mit großen Augen nahmen die jungen Spieler den Wanderpokal entgegen, den sie sich während des gut besetzten Turniers, absolut verdient hatten.
Eindrucksvoll setzte sich das Team von Detlef Baumeister mit vier Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde durch, ehe dann auch das Endspiel mit 1:0 gegen die Mannschaft aus Bad Pyrmont gewonnen wurde.

„Für alle Beteiligten, egal ob Eltern, Spieler oder Trainer, war es hier ein absolut gelungenes Wochenende und der krönende Abschluss einer klasse Saison!“, sagte Trainer Detlef Baumeister hochzufrieden.

Am kommenden Samstag wird die F-Jugend dann noch an einem Turnier in Bielefeld teilnehmen, bei dem Baumeister mit einer starken Konkurrenz rechnet: „Es werden dort einige Top-Mannschaften vertreten sein. Aus diesem Grund wären wir mit einer Platzierung im Mittelfeld schon sehr zufrieden.“



Die strahlenden Sieger:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =