Fortuna gewinnt das Derby gegen die Sportfreunde souverän

Den Grundstein für ein erfolgreiches Fußballwochenende haben die Minikicker vom FC Fortuna Schlangen bereits am Samstag im Sportzentrum Rennekamp gelegt und das erste Hallenturnier der Saison mit 9 Punkten und 12:2 Toren aus drei Begegnungen souverän gewonnen. Sammy, Henri, Philip, Mika, Nick, Justin, Julin, Philipp und Elias haben den zahlreichen Zuschauern in der Mehrzweckhalle am Rennekamp eine für ihr Alter wirklich beeindruckende Mannschaftsleistung geboten.

Bereits im ersten Spiel kam es zu dem mit Spannung erwarteten Derby gegen die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt. Die Fortunen waren von Beginn an Herr auf dem Platz, bzw. Hallenboden und mit Toren von Nick Heißenberg (2x), Philipp Dik und Sammy Petrachi wurde das Spiel 4:0 gewonnen.

In der zweiten Begegnung des Turniers konnten die Kicker auch gegen den TSV Leopoldstal überzeugen. Zwei Tore von Mika Schlüter und ein sehenswerter Freistoß von Philipp Dik reichten zu einem zu keiner Zeit gefährdeten 3:1 Sieg.

Das erfolgreiche Team

Vor dem letzten Spiel war das Trainerteam der Schlänger Minis gewarnt, hatten die Gegner vom TuS Horn-Bad Meinberg bis dahin eine sehr starke Leistung abgerufen. Um so erfreulicher war es nicht nur für die Mannschaftsverantwortlichen, dass auch diese Partie deutlich mit 5:1 gewonnen wurde. Die Torschützen: Mika Schlüter (2x), Sammy Petrachi, Nick Heißenberg und Henri Künsting.

Am Ende eines spannenden Fußballnachmittags hat Fortuna Schlangen das Turnier mit 9:0 Punkten vor Horn-Bad Meinberg (6), TSV Leopoldstal (3) und den Sportfreunden Oesterholz-Kohlstädt gewonnen. Sein Debüt im Trikot des FC Fortuna Schlangen feierte heute Julin Hilgenberg, der sich gleich prima in die Mannschaft integriert hat.

Die Minikicker von Fortuna möchten sich bei den Sportfreunden aus Kohlstädt und Oesterholz für die tolle Organisation des Turniers und für die gute Verpflegung bedanken. Kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember, wird sich Fortuna revanchieren und ein eigenes Turnier ausrichten. Die Sportkameraden aus den Ortsteilen sowie der BVL Bad Lippspringe haben bereits ihre Teilnahme zugesagt.

Für die Spielerinnen und Spieler aus dem Fussballkreis Detmold war es heute ein toller Nachmittag. Zum Ende fanden sich alle mit ihren Medaillen zu einem gemeinsamen Gruppenfoto zusammen und wie immer galt, alle waren Gewinner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 − zwei =