F3 im Finaleight der Kreishallenrunde

Ungeschlagen aus acht Vorrundenspielen ziehen unsere F3-Kicker in die Runde der besten F2-Mannschaften des Fußballkreises Detmold ein. Die Erfolgsserie in diesem Jahr konnte auch am 2. Spieltag der Gruppe 3 in der Sporthalle Billinghausen fortgesetzt werden. Aus dem 9er-Feld zieht sie als Gruppenzweiter hinter der JSG Hörste-Kachtenhausen mit 14 Punkten in die Zwischenrunde ein. Nach zunächst 4 torlosen Unentschieden am 1. Spieltag, konnten unsere Jungs am vergangenen Samstag die Vorrundenspiele mit 3 Siegen und einem sehr unglücklichen Untentschieden als Gesamtgruppenzweiter beenden. 

Im ersten Spiel setzten sie sich gegen Jerxen-Orbke II mit einem hochverdienten  2 : 0 durch. Nachdem Marvin seine Mannschaft durch einen verwandelten Strafstoß mit 1 : 0 in Führung brachte, konnte Karl wenig später den verdienten Endstand von 2 : 0 herstellen.

Im zweiten Spiel traten unsere Jungs gegen die JSG Hörste-Kachtenhausen II an. In einem hart geführten Spiel konnte Kevin den frühen 1 : 0 Siegtreffer erzielen. Auch dieser Erfolg war mehr als verdient.

Das dritte Spiel gegen die II. aus Müssen wurde zunächst eindeutig von unseren Kickern dominiert. Sie gingen auch verdient durch ein weiteres Tor von Kevin mit 1 : 0 in Führung. Aber das Müssener Motto schien in diesem Spiel zu heißen “Alles oder Nichts”. Plötzlich wurden unsere Jungs im eigenen Strafraum unter Druck gesetzt. Und wie es dann im Fußball so ist, drei Sekunden vor Schluss viel der unglückliche 1 : 1 Ausgleichstreffer. Das Spiel war vorbei.

Um sich sicher für die nächste Runde zu qualifizieren, mussten im letzten Spiel drei Punkte her. Gegen die SpVg Hagen-Hardissen II stand es lange torlos unentschieden. Klare Chancen unserer Jungs konnten nicht verwertet werden. Doch dann konnte Kevin mit seinem dritten Tor an diesem Spieltag den ersehnten 1 : 0 Siegtreffer erzielen.

Die F3-Kicker haben an diesem Tag alle eine Superleistung gezeigt. Durch klar strukturiertes Spiel aus einer gefestigten Abwehr um Jona und Jonas heraus, setzten sie die Gegner fast ständig unter Druck. 

Am Ende stand der verdiente Einzug in die Runde der besten acht F2-Mannschaften fest.


Mit dabei waren: Leon Kin, Patrik Möller, Fabian Koerner, Kevin Piwek, Karl Klöpping, Jona Richts, Marvin Weber, Jonas Schmiedeskamp und Timon Schmidt.

Die nächste Runde findet am 15. Februar in der Leo-Halle in Detmold statt.

Dort werden sich unsere Kicker in einem Viererfeld gegen unsere F2, die II. von Jerxen-Orbke und gegen SV Diestelbruch-Mosebeck I durchsetzen müssen.

Alles ist möglich. Viel Glück, Jungs !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 2 =