F1-Junioren sichern sichTurniersieg

Unter schlechten Vorzeichen ging es für die F1-Junioren von Thomas Gröne zum Wintercup der JSG Elbrinxen-Rischenau nach Lügde. Zehn Teams nahmen an diesem Turnier teil. Da die Fortuna mit nur sechs Spielern anreisen konnte, stand dem Team kein Auswechselspieler zur Verfügung. Trotz aller zuvor befürchteten Schwierigkeiten, wurde die Mannschaft Erster in der Gruppe A (3 Siege, 1 Remis). Im Halbfinale stand das Spiel gegen die SG Istrup-Brüntrup an, die zuvor Zweiter in der Gruppe B geworden war. Nach 0:1-Rückstand drehte die Fortuna ordentlich auf und gewann die Partie am Ende mit 3:1. Das zweite Halbfinale gewann die JSG Marienmünster mit 2:0 gegen den TuS Horn-Bad Meinberg. Somit traf die Fortuna im Endspiel auf den Sieger dieser Partie. Alle Schlänger Spieler waren hochmotiviert und gaben alles, um den Turniersieg nach Hause zu fahren. Dies gelang dem 6-köpfigen Team mit Bravour. Nach Ablauf der Spielzeit stand es 2:0 für die Fortuna. Die Torschützen an diesem Tag: 6x Noah M. 3x Maxi T. 2x Denis B. 1x Marcel S. vordere Reihe, v.l.: Maxi T., Felix J., Marcel S. hintere Reihe, v.l.: Noah M., Denis B., Dwayne H., Trainer Thomas Gröne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + elf =