E3 verliert Auftaktspiele bei den Hallenkreismeisterschaften

Damit alle E-Jugendspieler von Fortuna bei den Hallenkreismeisterschaft zum Einsatz kommen, hat FC Fortuna eine dritte Manschaft gemeldet. Die Spieler traten in dieser Formation noch nie an. Alle Spiele gingen klar verloren. Im ersten Spiel gab es ein 0:5 gegen den Ortsrivalen Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt II. Auch gegen den SV Diestelbruch-Mosebeck  unterlag die E3 mit 0:4.

Im letzten Spiel gegen TuS Brakelsiek musste man in eine 0:7-Niederlage einwilligen. Es fehlte an diesem Tage eindeutig an der Durchschlagskraft im Sturm. Der ein oder andere Anschlusstreffer hätte vielleicht für Ansporn und Entlastung in der Defensive gesorgt. Trotz der Niederlagen hielten sich die Jungs wacker und wollen in der nächsten Runde den ersten Punkt erringen. Das ist die richtige Einstellung nach einer Niederlage. Die nächste Runde ist wieder in Schlangen am 8. Februar – Ausrichter sind wieder die Sportfreunde. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 5 =