E1 erfolgreich in der ersten Runde der Kreishallenmeisterschaft

Ein super Start gelang der E1 am Samstag (18.1.2014) bei den Hallenkreismeisterschaften. Gespielt wurde in Lügde. Gleich im ersten Spiel zeigt sich die E1 voll konzentriert und gewann das Spiel gegen die SG Istrup-Brüntrup klar mit 6:0.  Torschützen: 1. Min 1:0 Tom Heise, 3. Min 2:0 Justin Knikst, 8. Min 3:0 Tom, 8. Min 4:0 Janis Dik, 13. Min 5:0 Tom und 15. Min 6:0 Jaimy Massa.

Im zweiten Spiel traf die Fortuna auf die JSG Elbrinxen-Rischenau. Fortuna war gewarnt, weil die JSG zuvor den Blomberger SV mit 5:0 Toren besiegt hatte. Die Fortuna zeigte jetzt ihr bestes Spiel und dominierte den Gegner mit einem klaren 5:1-Erfolg. Bemerkenswert war der Hattrick durch Justin Knikst in den ersten drei Minuten.Torschützen: 1. Min 1:0 Justin, 2. Min 2:0 Justin, 3. Min 3:0 Justin, 6. Min 4:0 Justin, 9. Min 5:0 Janis, 15. Min 5:1

Im letzten Spiel des Tages tat sich Fortuna etwas schwer. Der vermeintlich schwächste Gegner igelte sich förmlich ein und macht die Räume geschickt eng. Dem 2:0 folgte sogar der 2:1-Anschlusstreffer. Letztendlich gewann Fortuna auch dieses Spiel mit 4:1 und wurde damit Tabellenführer in der Gruppe F. Torschützen: 3. Min 1:0 Justin, 4. Min 2:0 Justin, 6. Min 2:1, 7. Min 3:1 Justin, 8. Min 4:1 Tom

Die nächsten Gegner sind am 8.2.2014 TuS 08 Brakelsiek, TuS WE Lügde sowie der Blomberger SV.

Die insgesamt vier besten Mannschaften (von acht) qualifizieren sich dann für die 3. Runde Hier werden dann die sechs Finalisten für die Endrunde am 15. März ausgespielt.

Es spielten von links stehend: Davis Schröder, Lucie Ostermann, Robin Kibgies, Tom Heise, Janis Dik, Patrick Maleska, liegend: Jaimy Massa, Justin Knikst und Linus Ostermann

 

HKM E1 2014-01-18 HP800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 3 =