E2-Junioren: Sieg zum Abschluss der Hallenrunde

Mit einem 2:1 Sieg gegen bis dahin verlustpunktfreie Brakelsieker verabschiedeten sich die E2-Junioren von Fortuna Schlangen (Team Schlangen 3) in Müssen-Billinghausen von der Hallenrunde und von der Hallenzeit insgesamt. Wieder war es Torwart Nico Dornhof, der mit tollen Paraden den Sieg festhielt. Lenn Müntkemüller und Emil Vollmer steuerten zwei blitzsaubere Tore zum Erfolg bei. Ein ganz besonderer Dank gilt den Sportfreunden Oesterholz-Kohlstädt, die vor Ort die Schlänger beim Spiel gegen Brakelsiek lautstark anfeuerten. Das Derby endete übrigens 1:1. Mit 7:7 Toren und Tabellenplatz 3 waren Spieler wie Trainer am Ende zufrieden. Erstmals schickte Fortuna gleich 2 Teams in die Hallenrunde. Schlangen 2 kam in ihrer sehr starken Gruppe auf Platz 6.
Neben der Hallenrunde des Kreises nahmen die E2-Junioren an Turnieren von TuRa Elsen, SF Blau Weiss Paderborn und SF Oesterholz-Kohlstädt teil. Ganz knapp verpasst wurde der Einzug ins Finale des Turniers von Blau Weiss. Insgesamt wurden 27 Tore (ohne Silvsterkick) geschossen, zehn davon in der Kreishallenrunde.
Highlight war natürlich unser mittlerweile dritter Silvesterkick, der wieder von  “Uecker Augenoptik”  unterstützt wurde. Fortuna Schlangen stellte dabei zwei Teams, die anderen Teams kamen alle aus der direkten Nachbarschaft.  Weniger die Platzierungen standen beim Silvesterkick im Vordergrund, sondern vielmehr der Sport- und Teamgeist unter den Teilnehmern und ein geselliger Abschluss zum Jahresende.
Alles in allem waren Spieler und Trainer mit dem Verlauf der Hallensaison 18/19 zufrieden, es gab fast nur sehr faire Begegnungen, nennenswerte Verletzungen waren nicht zu beklagen. Die gesamte E2-Jugend freut sich nun auf die bevorstehende Rückrunde auf Rasen, die am 23. März beginnt.