D1 siegt 2:0 gegen SV Hüsten 09 in der Bezirksliga

Am vergangenen Samstag spielte die D1 ihr zweites Pflichtspiel vor heimischen Publikum gegen den SV Hüsten 09.

Fortuna hatte nach ihrer Auftaktniederlage in Verl gut trainiert und sich auf das Spiel gegen die Mannschaft aus dem Raum Arnsberg vorbereitet. Der SV Hüsten 09 startete die Saison mit einer Niederlage gegen Delbrück. Somit war der Druck für beide Mannschaften sehr hoch um, nicht mit einem „Fehlstart“ in die Bezirksliga zu beginnen.

Die Fortunen waren konzentriert und selbstbewusst von Beginn der Partie. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und es konnten viele Torabschlüsse erarbeitet werden. Die Mannschaft aus Hüsten fand in der ersten Halbzeit keinen Zugriff auf das Spiel. Nachdem die Fortunen mehrfach am Aluminium und dem gut haltenden Keeper der Gäste gescheitert sind, trafen sie in der 16. Spielminute verdient zum 1:0. Fortuna erhöhte nochmals den Druck im Spiel und legte noch vor der Halbzeit in der 27. Spielminute auf 2:0 nach.

Nach der Halbzeit suchten die Schlänger weiter den Zug zum gegnerischen Tor um noch weitere Tore zu erzielen. Ein für die Zuschauer spannendes, aber auch hart geführtes Jugendspiel entwickelte sich mit weiteren Torchancen für die Fortunen. Die 09er hatten an diesem Spieltag wenig entgegenzusetzen. Somit pfiff der Schiedsrichter pünktlich in der 60. Spielminute die Partie ab. Mit dem ersten Saisonsieg kletterten die Fortunen auf den 7. Tabellenplatz.

Die D1-Jugend spielt in der kommenden Woche auswärts am Samstag, 21. September, beim Nachwuchs der Regionalliga-Mannschaft von SC Wiedenbrück.