D1-Jugend gewinnt zweistellig

Am gestrigen Samstag spielten die Fortuna D1 auswärts in der Meisterschaft Kreisliga A gegen die Sportfreunde Berlebeck-Heiligenkirchen.

Mit der neu formierten Mannschaft von Viktor Kubi  startete Fortunas D1 Jugend sehr gut in die Partie. Von Beginn an machten die Schlänger enorm Druck und spielten gekonnt den Gegner immer wieder aus. Die Mannschaft der Sportfreunde lag daher verdient zur Pause schon 4:0 zurück.

In der zweiten Halbzeit spielte das Team von Viktor Kubi taktisch sehr gut eingestellt immer weiter in Richtung Tor des Gegners. Am Ende wurde  das erste Meisterschaftsspiel mit 12:0 gewonnen. Der Trainer Viktor Kubi war heute hochzufrieden mit der Leistung seines Teams.  Kubi  „Die Mannschaft ist toll zusammengewachsen und haben sehr gut zusammen gespielt. Alle Spieler haben ein Team gebildet und sich an meine Taktik gehalten. Wir werden weiter an unseren Stärken und Schwächen arbeiten aber was meine Jungs heute gezeigt haben war schon mal ein guter Start zu Beginn dieser langen Saison.“

Am kommenden Mittwoch wird die D1 im Kreispokal wieder auf die Sportfreunde aus Berlebeck-Heiligenkirchen antreten. Start ist um 17 Uhr auf der Rennekamparena.