Gelungener Saisonauftakt der F2

Am letzten Samstag musste die F2-Junioren zu der 1. Freundschaftsrunde nach Heiligenkirchen reisen. In einer Gruppe mit 5 Teams, spielte man jeder gegen jeden. 
 
Im 1. Spiel ging es gleich gegen den Gastgeber SF Berlebeck-Heiligenkirchen Mädchen F2-Junioren. In einem einseitigen Spiel gewannen die Schlänger F2 mit 7:0. Aber nicht destotrotz, hielt der Gegner gut dagegen und kämpfte um jeden Ball. Dafür ein Kompliment an den Gastgebern. 
Torschützen: 3x Julian , 1x Pax , 1x Diego, 1x Nikita und ein Eigentor. 
 
Im 2. Spiel ging es gegen die SF Oesterholz-Kohlstädt. Also gegen unseren Nachbarn. Spielerisch war es eine ausgeglichene Partie, mit den besseren Chance unserer Schlänger F2. Die Chancen wurden leichtfertig vergeben. Kurz vor Schluß erzielte Pax das 1:0. Gut mit dem Schlusspfiff erzielte  SF mit ein Achtmeter das 1:1. In Großen und Ganzen ging das 1:1 in Ordnung. 
 
Der nächste Gegner war JSG Elbrinxen-Rischenau-Lügde. In diesem Spiel war unsere F2 nicht so auf die Höhe und musste verdient eine Niederlage von 1:3 einbüßen. Der Ehrentreffer erzielte Pax. 
 
Im letzten Spiel gegen VfL Hiddesen verlor man unglücklich mit 2:4. In einem kampfbetonten und auf Augenhöhes geführtes Spiel trafen Marlo und Julian für die Schlänger.
 
Fazit: Insgesamt war es ein gutes Turnier der Schlänger F2-Junioren. Es waren tolle Spiele dabei. In der Endabrechnung wurden die Fortunen Dritter, hinter Hiddesen und Rischenau. Und vor SF O/K und Gastgeber Heiligenkirchen.