D-Jugend Meisterschaft – Optimaler Saisonstart

Einen optimalen Start in die Saison 2014 / 2015 gelang der D-Jugend unter dem Trainerteam Bülent Kilic und Sascha Jakobs. Im ersten Saisonspiel gelang Fortunas D-Jugend ein haushoher Sieg gegen SV Diestbruch-Mosebeck.

Am Ende Stand es 15:2 für die Fortuna. Top-Goalgetter war an diesem Tag Justin Knikst, der allein 9 Tore erzielte.

Am zweiten Spieltag musste die Fortuna beim CSL Detmold antreten. Dieses Spiel verlangte den Jungs erheblich mehr ab als die Begegnung in der Vorwoche. Die Pausenführung für Fortuna erzielte Florian Resch mit einem harten Schuss aus der zweiten Reihe.

In der zweiten Halbzeit wurde CSL stärker und kam folgerichtig zum Ausgleich. Doch Fortuna schlug zurück und erzielt nach einer Ecke die erneute Führung durch Liam Tomalla. Zehn Minuten vor Spielende machte Fortuna alles klar – erneut Liam erzielte das 3:1 für Fortuna nach einem mustergültigen Konter in einer eins zu eins Situation gegen den Keeper des CSL.

Mit 6:0 Punkten und 18:3 Toren führt Fortuna die Qualifikationsgruppe C an. 

Im nächsten Spiel  am Samstag, 13. September trifft die D-Jugend auf die JSG Pivitsheide und in der Woche darauf steht das Pokal-Achtelfinale am Mittwoch, 17. September 2014 um 17 Uhr beim Tus Eichholz-Remmighausen an. Dies werden keine leichten Aufgaben.

Das Foto zeigt den aktuellen Kader der D-Jugend von links:

stehend – Tyler Matschkus , Jeremy Meier, Florian Resch, Jeremy Meier, Lucas Kurscheit, Janis Dik, Marco Altmann

kniehend – Jan Ehlert, Liam Tomala, Tom Heise, Leo Krutsch, Justin Knikst, Smajl Rrahmani, Patrick Maleska und Robin Kibgies

es fehlen – Navneet Singh, Jaimy Massa

D-Jugend 2014-09-06 HP800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − zwölf =