Arbeitssieg beim Aufsteiger

Im zweiten Spiel der noch jungen Saison bezwingt Fortuna Schlangen die SG Brakelsiek-Wöbbel mit 3:1.

Es war der zu erwartende unbequeme Gegner auf unbequemem Untergrund. In der elften Minute ging die Gäste durch einen von Arthur Wiegel direkt verwandelten Freistoßtreffer in Führung. Die Fortunen verpassten es leider vor der Pause weitere Großchancen in Tore zu verwandeln. Im Gegenteil, denn in der 38. Minute konnten die Gastgeber ausgleichen.

In der zweiten Spielhälfte war die Chancenverwertung der Schlänger etwas besser und durch Treffer von Marmadou und Seehrich stand es am Ende 3:1 aus Sicht der Gäste. Insgesamt ein hochverdienter Sieg für die Fortunen.