Sieg auf neuem Rasen

Die Premiere auf dem neuen Kunstrasen am Rennekamp ist geglückt: Schlangen schlägt die SF Berlebeck-Heiligenkirchen mit 5:1.

Das erste Heimspiel der Saison, dazu noch auf dem neuen Rasen, lockte zahlreiche Zuschauer auf den Rennekamp. Diese sahen in der ersten Halbzeit ein teils zerfahrenes Spiel, bei dem die Gastgeber die aktivere Mannschaft waren. In der 12. Minute ging Schlangen durch ein Eigentor in Führung. In der 20. Minute erhöhte Thommy Schulz auf 2:0. So ging es in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel erhielten die Gäste einen Strafstoß und konnten auf 2:1 verkürzen. Anschliessend witterten die Sportfreunde Morgenluft und es kam zu einem offenen Schlagabtausch. Nachdem Arne Seehrich in der 84. Minute auf 3:1 erhöhen konnte, brachen die Gäste ein und der eingewechselte Thomas Antidze erhöhte durch zwei Treffer zum 5:1 Endstand.