Werner Koch ist neuer Fußballobmann

Werner Koch übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt des Fußballobmanns beim FC Fortuna Schlangen.

An alter Wirkungsstätte aber in neuer Funktion wird Werner Koch zukünftig die Geschicke bei den Fußballsenioren leiten. Drei Mannschaften im Ligabetrieb sowie eine Alte Herrenmannschaft erfordern einen Fußballobmann, der die Interessen der Senioren im Vorstand vertritt und sie mit Rat und Tat unterstützt.

Werner Koch war schon zuvor für Fortuna als Trainer der Ersten Mannschaft in den Jahren 2007 bis 2011 und von 2015 bis 2017 tätig. Er legte dieses Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder. Sein Nachfolger wurde Anfang 2018 Uwe Hohnhold, der zusammen mit Co-Trainer Mike Klöpping die Erste Mannschaft von Fortuna trainiert.

“Wir sind froh, die Obmann-Position so qualifiziert besetzen zu können”, bekräftigt der Stellvertretende Vorsitzende Helmut Schäfer. “Werner Koch wird die Aufgabe zunächst kommissarisch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung übernehmen und sich dann gegebenenfalls dem Mitgliedervotum zu stellen”, so Vorsitzender Bodo Kibgies.

Der Verein wünscht Werner Koch Erfolg bei dieser neuen Aufgabe und sichert ihm volle Unterstützung zu.

Der bisherige Fußballobmann Stefan Kehres ist Ende April auf eigenen Wunsch aus em Amt geschieden. Für seine Verdienste um den Verein bedankt sich FC Fortuna Schlangen bei Stefan Kehres.