Turniersieg in der Blomberger Ulmenallee

ulmenallee

Mit vier klaren Siegen und einem Unentschieden sichern sich die Minikicker vom FC Fortuna Schlangen den Turniersieg im Rahmen der G-Junioren Hallenrunde beim Blomberger SV.

Hellwach und konzentriert präsentierten sich Nick, Mika, Paul-Luca, Till, Cihan, Philipp, Julen, Dominik und Philip bereits im ersten Spiel gegen den BSV Heidenoldendorf. Trotz der frühen Anstoßzeit gaben die Fortunen direkt Gas und konnten durch die Tore von Nick Heißenberg, Mika Schlüter und Paul-Luca Kleine-Büning mit 3:0 gewinnen.

Ebenfalls 3:0 für Schlangen endete die Begegnung gegen den TuS Horn-Bad Meinberg. Paul-Luca Kleine-Büning, der während des gesamten Turniers eine ganze starke Leistung bot, sorgte mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. Philipp Dik erzielte das dritte Tor.

Im folgenden Spiel gegen die JSG Elbrinxen-Rischenau waren es Philipp Dik und Cihan Parkin sowie Nick Heißenberg und Mika Schlüter – beide mit sehenswerten Fernschüssen – die für den deutlichen 4:0 Sieg sorgten.

Im vierten Spiel hieß der Gegner TuS Eichholz-Remmighausen. Drei Treffer von Mika Schlüter und jeweils ein Tor von Paul-Luca Kleine-Büning und Philipp Dik reichten zu einem klaren 5:1 Sieg für die Fortunen. Bei dem Gegentreffer war unser Torwart Philip Egwuatu ohne Chance. Es sollte an diesem Tag aber bei diesem einen Gegentor bleiben, was erneut die gute Leistung unseres Keepers untermauert. 

Nachdem der Blomberger SV sowie unsere Schlänger jeweils die ersten vier Spiele gewinnen konnten, ging es im letzten Spiel gegen die Gastgeber um den Turniersieg. In einer hart umkämpften Partie auf Augenhöhe blieb es am Ende bei einem gerechten 0:0 Unentschieden. Aufgrund des besseren Torverhältnisses wurden die Minikicker aus Schlangen aber verdienter Turniersieger. Erneut haben alle Spieler eine geschlossene und starke Mannschaftsleistung geboten.

Der Turnierverlauf und die Verpflegung in Blomberg waren super. Daher gilt an dieser Stelle unser Dank besonders den Sportkameraden vom Blomberger SV. 

In den nächsten Wochen stehen für die Minis keine weiteren Pflichtspiele an. Weiter geht es mit der G-Junioren-Hallenrunde für die Fortunen am 15. März in der heimischen Rennekamp-Sporthalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 14 =