Meisterschaftsendrunde Spiel 1: E1 gewinnt bei JSG Pivitsheide mit 4:1

Im ersten Spiel der Endrunde um die Kreismeisterschaft der E1-Jugend gelang der Mannschaft ein verdienter 4:1 Auswärtssieg.

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gastgeber verschossen gar einen Neun-Meter, der wegen eines Handspiels verhängt wurde. Zur Halbzeit stand es torlos. In der zweiten Halbzeit wurden die Räume für Fortuna größer und es ergaben sich mehrere Eins zu Eins Situationen, die aber allesamt vergeben wurden.

Mitten in diese Phase geriet Fortuna in 1:0-Rückstand. Doch Fortuna hatte nur zwei Minuten später die passende Antwort und erzielte den Ausgleich (Tom Heise). Im folgenden setzte sich Fortuna läuferisch besser durch. Durch einen tollen Kopfball nach einer Ecke ging Fortuna durch Tom Heise in Führung. Justin Knikst sezte das 3:1 und wiederrum Tom erhöhte auf 4:1. Ein insgesamt spannendes Spiel dass lange offen war aber letztendlich verdient und klar von den Fortunen gewonnen wurde.

Am Donnerstag, 3. April spielt die E1 zu Hause gegen den TSV Leopoldstal.

Es spielten von links hinten: Patrick Maleska, Janis Dil, Lucie Ostermann, Linus Ostermann, Liam Tomala, Navneet Singh, vorne Tom Heise, Justin Knikst, Robin Kibgies, Marco Altmann

E1 2014-03-30 FC-Fortuna-Schlangen HP800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + zehn =