Ganz nah am großen Erfolg – die D-Jugend steht am Samstag im Kreispokal-Endspiel

In der Meisterschaftsrunde sind sie ungeschlagen, ins Endspiel des Pokals sind sie fast spaziert: Fortuna’s D-Jugend ist zurzeit eines der Aushängeschilder des Vereins. Der ganz große Wurf soll am Samstag um 10.00 Uhr in Pivitsheide, Stadion an der Oerlinghauser Straße 99, gelingen. Dann geht es gegen die zweite herausragende Mannschaft der letzten Zeit: die D-Jugend der SVE Jerxen-Orbke.
„Die Jungs, die Trainer, aber auch die Eltern und vielen Freunde und Unterstützer freuen sich sehr auf das Spiel. Wir haben das Potenzial, auch diese Klassemannschaft schlagen zu können“, verspricht Trainer Oliver Ernsthuneke. Im Halbfinale hatten die Schlänger gegen TuS Horn-Bad Meinberg mit 4:1 die Oberhand behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − drei =