Fortuna holt einen Punkt beim Tabellenzweiten in Pivitsheide

Auswärts beim Tabellenzweiten muss sich die Fortuna mit einen 0:0 unentschieden zufrieden geben. Weiterhin extrem Personalgeschwächt trat die Fortuna beim SuS Pivitsheide an.
In den ersten 45. Minuten zeigten sich die Gäste spielbestimmend und konnten durch aggressives Pressing viele Bälle im Mittelfeld gewinnen. Die vielen Ballgewinne konnten jedoch nicht in zählbares umgemünzt werden. Oft fehlte der letzte Pass oder der Torabschluss war schlicht und einfach zu harmlos, um den Pivitsheider Schlussmann in Gefahr zu bringen.

In der zweiten Hälfte konnten die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel beobachten. Fortuna zeigte sich weiterhin spielbestimmend jedoch schaffte es der SuS in der zweiten Hälfte besser, ihre Konter auszuspielen. Eine 100% Torchance ließen aber beide Mannschaften in diesem Spiel vermissen. Zusammenfassend war es ein gutes 0:0 in dem mit ein wenig mehr Durchschlagskraft in der Spitze auch mehr hätte heraus kommen können.

Das nächste Spiel findet aufgrund von Allerheiligen am kommenden Samstag um 16.00 Uhr am Rennekamp statt. Zu Gast am Schlänger Markt Samstag ist der Aufsteiger aus Sabbenhausen.

Impressionen vom Spiel

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + drei =