F2-Junioren überraschen positiv bei Kreishallenmeisterschaft

Bei der dritten Kreishallenrunde in Detmold zeigten Fortunas F2-Junioren eine souveräne Leistung.
Im ersten Spiel gegen Diestelbruch-Mosebeck erzielte Fabian Huneke zunächst den Führungstreffer für die Schlänger, ehe Diestelbruch drei Tore gelangen. Mit 3:1 musste sich die Mannschaft somit am Ende doch geschlagen geben.
In der zweiten Partie kam der Gegner aus dem eigenen Verein. Gegen Schlangens F3 bekamen die Zuschauer ein umkämpftes Spiel zu sehen. Zunächst gelang Timur Fadulie das Führungstor für die F2, ehe der Ausgleichstreffer fiel und die Partie beim Stand von 1:1 abgepfiffen wurde.
In der letzten Begegnung des Tages traf die Mannschaft dann auf Jerxen-Orbke II. Auch diese Partie war von großer Spannung geprägt und endete ebenfalls mit einem Remis. 0:0 trennten sich die beiden Teams.

“Wir haben insgesamt eine super Leistung gezeigt, die wirklich hoch anzurechnen ist. Damit hatten wir vorher nicht gerechnet. Wir sind sehr stolz auf die Jungs”, so Betreuerin Michaela Böhner.

Am 08. März entscheidet sich dann, welche Platzierung es für die Mannschaft endgültig wird. Es geht für sie um einen Platz zwischen fünf und acht.

Hintere Reihe, v.l.: Maurice Walendy, Florian Böhner, Maximilian Rammert, Fabian Huneke
Mittlere Reihe, v.l.: Justin Ochmann und Timur Fadulie
Vorne, liegend: Daniel Foot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 1 =