F2-Jugend Silvesterkick

Fortunas F2-Jungfußballer messen sich an Silvester mit Nachbarclubs, dazu gibt es ein attraktives Rahmenprogramm.

Sie sind sieben oder acht Jahre alt, heißen formal „F2-Junioren“ und haben nichts anderes im Sinn, als Silvester Hallenfußball zu spielen. Erstmals werden am Samstag, 31. Dezember, in der Sporthalle Rennekamp fünf Nachbarclubs ihre Kräfte messen. Ab 10.30 Uhr treffen im Silvesterkick Fortuna Schlangen als Gastgeber sowie die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt, SV Heide Paderborn, SC Augustdorf und TuRa Elsen aufeinander.

Aber damit nicht genug: In einem Einlagespiel werden Fortuna-Eltern und Sportfreunde-Eltern zeigen, was sie (noch) können. Außerdem werden die Tanzmäuse des VfL Schlangen auftreten. Die 4- bis 6-Jährigen präsentieren sich während des Silvesterkicks erstmals einem größeren Publikum.

„Wir freuen uns sehr, dass die Vereine unsere Idee, an Silvester ein Fußballturnier durchzuführen, so toll fanden und mitmachen werden. Schön ist auch, dass der VfL Schlangen mit den Tanzmäusen dabei ist. Auf diesen Auftritt sind wir sehr gespannt“, sagt Fortunen-F2-Trainer und Mitorganisator Henrik Schröder, „selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Wir laden also alle, die Fußball ohne Wenn und Aber sehen wollen, herzlich in die Schlänger Sporthalle ein.“