F1 Turniersieger beim Senne Cup

F1 Jugend gewinnt den Senne Cup beim SJC Hövelriege in Hövelhof.

In der Vorbereitung für die Hallenkreismeisterschaft reisten die Spieler der F-Jugend personell eingeschränkt am Sonntag zum SJC Hövelriege.  Einige Spieler verweilten in den verdienten Winterferien im Schnee.

Der Senne Cup wurde in der Sporthalle Hövelhof ausgespielt und es ging zunächst in der Vorrunde die Mannschaften von Anreppen, Sennelager und Sudhagen zu schlagen um in das Finale gegen den Sieger der Gruppe 2 einzuziehen.

Das erste Spiele gegen Anreppen war ein Auftakt nach Maß und die Fortunen trafen durch wunderschön herausgespielte Tore von Sammy Petrachi 2 mal und Henri Künsting Joey Blackman und Till Weber mit je 1 Tor zum 5:0.

Das zweite Spiel gegen Sennelager konnten die  Nachwuchskicker von Fortuna auch mit 5:0 für sich verbuchen. Henri Künsting, Till Weber und Joey Blackman  haben jeweils 1 Tor geschossen und Sammy Petrachi 2 Tore unglaublich wie sich die Fortunen an diesem Tag reingehängt haben.

Im dritten und letzten Spiel in der Gruppe 1 hieß der Gegner Sudhagen. Der FC Fortuna Schlangen gewinnt auch dieses Spiel mit 8:0. Die Tore schossen Mika Schlüter, Joey Blackman, Henri Künsting und Till Weber mit je 2 Toren.

Mit drei Siegen in der Gruppe konnte Fortuna Schlangen mit 18:0 Toren und 6 Pukten in das Finale einziehen.

Im Finale standen sich nun der DJK Mastbruch und Fortuna gegenüber. Beide Mannschaften haben ab der ersten Minute alles gegeben um dieses spannende Finale zu gewinnen. Wieder einmal war es Henri künsting der nach toller Vorarbeit von Joey Blackman den Ball im gegnerischen Tor versenken konnte. Leider konnte die DJK drei Minuten vor Abpfiff durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr ausgleichen und es kam zum 8 Meterschießen.

Die DJK hatte es zuerst vom Punkt versucht aber konnte den überragend haltenden Torwart Phillip “the Cat ” Egwuatu nicht bezwingen.  Der erste Schütze der Fortunen Joey Blackman brachte die Schlänger vom Punkt eiskalt in Führung. Nun trat Mastbruch zum zweiten Versuch an und scheiterte wieder einmal an Phillip Egwuatu. Nun war es Henri Künsting der seine Mannschaft vom Punkt den Turniersieg klar machen wollte. Aber noch leicht benommen durch ein grobes Foul kurz vor Spielabpfiff vergab Henri die Möglichkeit. Jetzt konnte Mastbruch nochmal gleichziehen doch durch unseren glänzend haltenden Torwart Phillip war die Nervösität und Anspannung zu groß und der DJK vergab diese Chance.

Somit stand der Turniersieg bei Senne Cup fest und die Schlänger Nachwuchskicker freuten sich über den ersten Platz. Als “Siegprämie” wurde der Mannschaft vom Ausrichter SJC Hövelriege ein Gutschein für einen Besuch in der Adlerwarte überreicht, worüber sich alle Spieler sehr gefreut haben.

Fotuna Schlangen bedankt sich für die Einladung beim SJC Hövelriege und bei allen Eltern die zur Unterstützung mitgereist sind.

Morgen fahren die Spieler der F-Jugend zum letzten Vorbereitungsturnier nach Augustdorf und in der nächsten Woche startet dann am Samstag die Hallenkreismeisterschaft in Detmold.  Einen Tag später am Sonntag stehen dann die Nachwuchskicker der Fortuna Schlangen bei der Spielvereinigung Hamm auf dem Parkett um sich mit den besten Mannschaften aus dem ” Ruhrpott ” zu messen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − achtzehn =