F1-Jugend siegt 9:0

Im Heimspiel gegen den SC DITIB Detmold konnte die F1-Jugend von Beginn an überzeugen und konnte so einen zu keiner Zeit gefährdeten 8:0 Erfolg einfahren.

Obwohl einige Spieler gesundheitlich leicht angeschlagen waren machten die Fortunen mit Anpfiff der Partie Druck, was bereits früh durch den Führungstreffer zum 1:0 durch Adem Kilic belohnt wurde. Bis zur Halbzeitpause folgten weitere Treffer von Justin Peter und Rayk Niemeier (2). So stand es zur Pause verdient 4:0 für die Gastgeber. Torwart und Abwehr hatten bis zur Pause wenig bis garnichts zu tun.

Nach der Halbzeit ging es konzentriert weiter und man konnte den Druck auf das gegnerische Tor aufrechterhalten. Es waren erneut Justin und Rayk die auf 6:0 erhöhen konnten. In der Schlussphase trugen sich Timo Solich und Elias Schwarze in die Liste der Torschützen ein. Kurz vor Schluss markierte Adem mit seinem zweiten Treffer den 9:0 Endstand für die Fortunen.

Es spielten: Levis Thiessen, Elias Schwarze, Rayk Niemeier, Carsten Göbel, Dominik Körner, Lean Bergen, Adem Kilic und Justin Peter.