E2-Jugend: Sieg im Spitzenspiel

Fortunas E2-Jugend hat den Tabellenführer FSG Waddenhausen-Pottenhausen mit 5:3 besiegt.

Die Schlänger, in der Tabelle 2. hinter den Gästen aus Lage, bestimmten die Begegnung von Beginn an und gingen früh durch einen Treffer von Adem in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich erhöhten die Fortunen durch Treffer von Luca und Adem auf 3:1. Kurz vor der Halbzeit konnte die FSG auf 3:2 verkürzen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Die Gäste starteten zunächst besser in die zweite Hälfte und konnten den Ausgleich erzielen. Doch schnell nahmen die Gastgeber wieder das Heft in die Hand. Durch Treffer von Rayk und Justin stand es 5:3. Im weiteren Verlauf vergaben die Fortunen weitere Chancen, so dass es am Ende bei dem 5:3 blieb.

Es war ein insgesamt sehr starker Auftritt der Fortunen, die mit Disziplin und Ausdauer ständig für Druck und Gefahr vor dem Waddenhausener Kasten sorgten.

Vor dem letzten Spieltag in der Kreisliga A hat die FSG 2 Punkte Vorsprung auf die Fortuna. Es bleibt also spannend.

Ein Dank gilt den Sportfreunden Oesterholz-Kohlstädt, die für die Partie den Platz in Kohlstädt bereitgestellt haben, da in Schlangen zeitgleich die Landesmeisterschaft im Turnen stattfindet.