D1-Junioren: Turniersieger in Paderborn

Zweimal reichte es für unsere D1-Jugend „nur“ zur Finalteilnahme von Paderborner Hallenturnieren – beim 3. Mal konnte Kapitän Julian Wiegel den Siegerpokal dann endlich in die Höhe stemmen: Im Endspiel schlugen unsere Jungs am Sonntagnachmittag den SV Spexard aus dem Kreis Gütersloh völlig verdient mit 2:1, nachdem sie bereits 6 Siege bis zum Finale errungen hatten.

Der Erfolg ist umso höher zu bewerten, da das Team erst 24 Stunden vorher in Detmold die Endrunde der Kreismeisterschaft im Kreis Detmold erreicht hatte. Auch das Team 2 der Fortunen konnte überzeugen und schied sehr unglücklich nach großartigem Kampf in der Vorrunde aus. „Wir haben mit den Spielern, die heute im Team 1 und Team 2 waren, ein Kader für die nächsten Aufgaben, um den wir von vielen Vereinen in Lippe, aber auch im Raum Paderborn beneidet werden“, sagte Trainer Eugen Kubi.

Fast alle Spieler des Team 1 waren an der Torejagd beteiligt. Mit einem Torverhältnis von 25:4 in den insgesamt 7 Spielen zeigte die Mannschaft auch zahlenmäßig ihre Klasse. Im Endspiel waren es Lorenzo Signore und Justin Scheipers, die die Tore zum Finalsieg erzielten.

Team1: Julien Hauschild (Tor), Mika Heggemann, Georg Vollmer, Julian Wiegel (C), Justin Dürksen, Justin Scheipers, Lukas Hansen, Timo Wagner, Lorenzo Signore, Joshua Kubi

Team2: Wadim Gorr (Tor), Denis Goss, Lennard Speer (C) Benedikt Mann, David Wiebe, David Reitz, Bryan Warren, Felix Poppe, Alexander Schröder

Foto: Kapitän Julian Wiegel bekommt den Siegerpokal überreicht.