D1: 3. der Hallenkreismeisterschaften

Am Samstag, 2.2.2019. spielte die D1 in der Finalrunde der Hallenkreismeisterschaften 2018/2019 am Leopoldinum Detmold.

Das Team von Cheftrainer Viktor Kubi  qualifizierte sich hochverdient über die Spielrunden für dieses Finale. Gespielt wurde 13 Minuten nach Futsal Regeln.  Die Fortunen standen den Bezirksligamannschaften von Jerxen die sich in 1 und 2 aufgeteilt hatten, Post Detmold, Blomberg und Kachtenhausen Helpup in diesem Finale gegenüber.

Die Fortuna aus Schlangen spielte einen allzeit fairen und hervorragenden Hallenfußball. Lediglich gegen Jerxen wurden beide Spiele mit 0:2 verloren.

Somit konnten sich die Jungs von Viktor Kubi den 3. Platz der Hallenkreismeisterschaft sichern.

Sein Fazit: „Meine Jungs haben heute gekämpft, das war für die Halle ausreichend. Ich bin froh, dass es jetzt wieder nach draußen geht und wir uns mit einer Top organisierten Vorbereitung auf die Rückserie vorbereiten können. Neben dem 3tägigen Trainingslager wurden von unserem Teambetreuer wieder mal ein starkes Feld an Testspielgegnern vereinbart. Sehr erfreulich ist, dass wir mit Amaru Franz und Yassin Reinhardt zwei sehr talentierte Jungs zum Winter in unserem Team begrüßen konnten“.

In der kommenden Woche spielt die D1 am Freitag gegen die C1 von Fortuna Schlangen und am Samstag stehen die Nachwuchskicker in einem Test gegen Tura Elsen auf dem Feld.