C1-Jugend mit 7:2 Erfolg

Rückstand, unentschieden 1:1 bei der Halbzeit. Was nach einer ganz engen Kiste aussah, wurde dank einer guten Teamleistung und eines vierfachen Torschützen Til Max Kottmann zu einem letztlich klaren 7:2 Erfolg unserer C-Jugend gegen die JSG Sportfreunde Eichholz.

“Wir hatten einige Ausfälle, dennoch haben wir ordentlich gespielt. Til war mit seinen vier Toren natürlich überragend”, so Trainer Eugen Kubi nach dem Meisterschaftsspiel. Aber auch die anderen Torschützen wurden von den Zuschauern und den Teamkameraden gefeiert: Lorenzo Signore setzte einen Freistoß aus 25 Meter unhaltbar in den rechten oberen Torwinkel. Felix Poppe überraschte die Eichholzer Abwehr und den Torwart mit einem fulminanten Weitschuss fast von der Mittellinie ins Tor.

Einige Tage vorher hatte unsere C-Jugend mit einem 2:1 Erfolg gegen CSL Detmold das Halbfinale des Kreispokals erreicht. Beide Tore erzielte Torjäger Til Max Kottmann.