B-Jugend: 8:0 Derbysieg im Pokal

Mit einem klaren und auch in der Höhe verdienten 8:0 Sieg im Derby gegen die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt ziehen unsere B-Junioren in das Halbfinale des Kreispokals ein. Schon in der 6. Minute konnte Liam Tomala seinem Gegenspieler entwischen und von der linken Seite kommend das 1:0 erzielen. Bis zur Pause erhöhten Justin Knikst, Tom Heise und Smajl Rahmani auf 4:0. Dies war auch der Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit domierte der Gastgeber das Spiel weiter. Zwangsläufig gab es zahlreiche Chancen. Smajl Rahmani, Tom Heise, Justin Knikst und Liam Tomala zum Endstand von 8:0 konnten ihre Möglichkeiten nutzen.

Trainer Eugen Kubi konnte wieder eine vorzügliche Leistung seines Teams kommentieren: “Die 1. Halbzeit meiner Mannschaft war das Beste, was ich, seit ich Trainer in Schlangen bin, erleben durfte. Das stimmte einfach alles. Jeder Mannschaftsteil war voll konzentriert, die Stürmer saugefährlich. In der 2. Hälfte haben wir das Spiel sicher kontrolliert und noch viermal zugeschlagen. Großartig. Wir freuen uns auf das Halbfinale – egal gegen wen.”

Für alle, die das Foto nicht derbyreif finden, sei gesagt: Das stimmt. Der Autor dieser Zeilen war selbst so fasziniert von der Spielkunst der B-Junioren, dass er einfach vergaß, auf den Auslöser zu drücken. Ich bitte um Verzeihung und danke für das tolle Spiel.