B-Jugend im Kreispokalhalbfinale

Nach den überzeugenden Auftritten unserer B-Jugend in der Meisterschaftsrunde präsentiert sich das Schlänger Team auch im Kreispokal hervorragend. Im Viertelfinale des Wettbewerbs gewannen die Schützlinge von Trainer Eugen Kubi bei der JSG Müssen-Pivitsheide gestern abend klar und deutlich mit 4:0.

Die Tore vor der Pause erzielten Til Max Kottmann und Maximilian Bäumler. In der 2. Hälfte waren Julian Wiegel und Tom Heise die Torschützen. Dem 2:0 ging ein herrlicher Alleingang von Tom Heise von der Mittellinie bis kurz vor der Torlinie voraus. Gegenüber dem Meisterschaftsspiel war die JSG bissiger und übte ein frühes Pressing aus. “Durch unsere spielerische Überlegenheit konnten wir uns aber immer wieder befreien,” so Kubi. “Wir waren über weite Teile des Spiels sehr dominant. Unser Spiel gewinnt mehr und mehr an Sicherheit.” Kubi dankte ausdrücklich den drei C-Junioren, die mit dabei waren, weil einige B-Jugendliche wegen Klassenfahrten oder Verletzung fehlten.