Auswärtssieg bei der SG Brakelsiek /​ Wöbbel

Im Dauerregen von Wöbbel fahren die Fortunen den ersten Auswärtssieg der Saison ein. 

Pünktlich zum Anpfiff öffnete der Himmel seine “Tore und leitete die Partie mit Blitz und Donner ein. Und ebenfalls pünktlich zum Abpfiff hörte es auf zu regnen. Das Gewitter hatte sich für die 90 Spielminuten über der Emmerkampfbahn eingenistet.

Fussball gespielt wurde übrigens auch. Wir fassen es mit den Worten von Cheftrainer Oliver Roggensack zusammen. “Nach einer indiskutablen  1. Halbzeit liegen wir mit einem 2:1 Rückstand zurück. In Halbzeit 2 haben wir unser Kämpferherz wieder gefunden und das Spiel gedreht. Ein Arbeitssieg bei Dauerregen”, so Oliver Roggensack.