Arbeitssieg in Kachtenhausen

Letztendlich verdient schlagen die Fortunen dank einer Leistungssteigerung in Halbzeit 2 die JSG Kachtenhausen-Helpup mit 3:2.

Zunächst lief es für die Gäste aus Schlangen auf dem tiefen Geläuf in Kachtenhausen schleppend. Die Fortunen vergaben zahlreiche große Chancen. Die Gastgeber machten es hingegen besser und so mussten die Schlänger mit einem aus ihrer Sicht unbefriedigenden 0:2 Rückstand in die Pause gehen. 

Die Halbzeitansprache der Trainer hat aber offensichtlich gewirkt, denn die Fortunen kamen in der zweiten Hälfte wesentlich besser in die Partie. Auch die Chancenverwertung wurde deutlich verbessert und so wurde die Begegnung zu einem 3:2 Auswärtssieg gedreht. 

Am Ende, nicht zuletzt aufgrund der vielen Chancen und der Leistungssteigerung ein verdienter Sieg für die Schlänger.