Zu Hause weiter mit weißer Weste

Fortuna’s 1. Mannschaft gewinnt das Heimspiel gegen TuRa Heiden mit 3:2.

Dennoch war es für die Gastgeber zunächst ein ungewohntes Gefühl, einem Rückstand (0:1) hinterher zu laufen. Die Gäste aus Heiden spielten nicht schön, aber effektiv und mit großer Kampfbereitschaft. Es sollte bis zur 45. Minute dauern, ehe die Fortunen den Ausgleich erzielen konnten. 

In Halbzeit 2 lief es für die Schlänger zunächst etwas besser und man ging mit 2:1 in Führung, ehe diesmal die Gäste ausgleichen konnten. Danach vergab die Fortunen-Offensive erneut einige hundertprozentige Chancen. Erst in der 73. Minute wurden die Angriffsbemühungen in Zählbares verwandelt und so stand es 3:2. Allerdings blieb es bis um Ende der Partie spannend und die Erleichterung war groß, als der Heimsieg perfekt war.