Dritter Sieg im dritten Spiel

Die Siegesserie der 1. Mannschaft hat auch nach dem Auswärtsspiel bei der Spvg. Hagen-Hardissen bestand. Fortuna erspielte sich am Dienstagabend einen klaren 3:0 Auswärtserfolg.

Die Gäste aus Schlangen machten von Beginn an viel Druck, während die Gastgeber auf Konter lauerten. Leider verpassten es die Schlänger, den Ball im gegnerischen Tor zu versenken, was auch an der sehr starken Leistung des Keepers von Hagen-Hardissen lag. So ging es torlos in die Pause.

Nach der Halbzeit konnten die Gastgeber für kurze Zeit einige Akzente setzen, bis die Fortuna wieder in das Spiel fand. In der 62. Minute war es dann Maik Fehse, der den Bann brach und den Treffer zum 0:1 erzielte. Von diesem Zeitpunkt an machten nur noch die Fortunen Druck und man hatte zeitweise den Eindruck, dass sich die Mannschaft in einen Rausch spielte. In der 72. Minute erhöhte Arthur Wiegel auf 0:2 und nur 5 Minuten später konnte Tim Wiegel das 0:3 erzielen.

Die Schlänger vergaben weitere klare Torchancen, erneut aufgrund der starken Leistung von Keeper Rudolf Pisarenko.

Am Ende blieb es so beim 0:3 für die Fortunen.

Dank der Schützenhilfe der Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt (1:1 in Pivitsheide) steht Fortuna nach dem 3. Spieltag mit 9:0 Punkten an der Tabellenspitze.

Am Sonntag, 28.08.16, kommt es dann zum Ortsderby gegen die Sportfreunde.