Daniel Gemsen (20) wird ein Fortune – A-Ligist entwickelt sein junges Gesicht

Daniel Gemsen (20) verstärkt zur neuen Saison Fortuna Schlangens 1. Mannschaft. Der gebürtige Duisburger, der in Paderborn arbeitet und wohnt, folgt seinem Trainer Sascha Weber von der SV Diestelbruch-Mosebeck zur Fortuna. Sascha Weber und Kai David bilden in der neuen Saison das Trainerduo des lippischen A-Ligisten, das in der neuen Saison konsequent auf junge, gut ausgebildete und entwicklungsfähige Spieler setzen will.

“Daniel Gemsen ist charakterlich top, positiv impulsiv und ist schon heute, in seinem ersten Seniorenjahr, ein moderner, zweikampfstarker Innenverteidiger, der ein enormes Entwicklungspotenzial hat”, verrät Sascha Weber die Stärken des knapp 1,90 großen Neufortunen.

Fortunas Vorstandsmitglied Sven Schlüter freut sich über die Verstärkung insbesondere, weil “Daniel symbolisch steht für unser Konzept, auf junge Spieler und eine erfolgreiche Jugendarbeit zu setzen. Wir haben nach den schmerzhaften Abgängen in den letzten Monaten viele Gespräche intern geführt, um wie unser Vorsitzender Bodo Kibgies es genannt hat´den Seniorenbereich bei Fortuna wieder ins Lot zu bringen`. Daniel ist ein wichtiger Baustein. Einige Spieler der 2. Mannschaft, die bereits mit Erfolg A-Liga-Luft geschnuppert haben, sind weitere zentrale Mosaiksteine unseres Zukunftskonzepts.”