C-Jugend: Klarer Derbysieg

Mit einem klaren 5:1 Derbyerfolg über die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt starteten unsere C-Junioren in die Meisterrunde des Fußballkreises Detmold. Auf dem trotz eisiger Temperaturen gut bespielbaren Rennekamp brauchte das Team um Kapitän Patrick Maleska am letzten Samstag eine deutliche Steigerung in der 2. Hälfte, um die Sportfreunde auch in dieser Höhe auf Distanz zu halten.

“In den ersten 35 Minuten haben wir unsere Stärken nicht ausgespielt, insbesondere haben wir versäumt, den Ball laufen zu lassen”, bewertete Trainer Eugen Kubi. “Wenn du dann noch auf einen sehr motivierten Gegner triffst, wird es schwer.” Kein Wunder also, dass es beim Pausenpfiff nur 1:1 stand. Joshua Heer konnte bereits in der 5. Minute mit einem 20 Meter Schuss die Führung erzielen. Julian Berster glich in der 12. Minute aus.

Nach dem Wechsel boten die Schlänger “ihr” Spiel: Der Kombinationsfußball Marke Fortuna-C-Jugend rollte und rollte gewaltig auf die Nachbarn zu. Das Ergebnis fast zwangsläufig: Tore und zwar im 7-Minuten-Takt. 2.1 durch Julian Wiegel (38. Min.), 3:1 Justin Knikst, 4:1 Liam Tomala und 5:1 Joshua Heer. “Unser sehr gutes Zusammenspiel war in diesem Spiel und wird auch in Zukunft der Schlüssel zum Erfolg sein”, ist sich Kubi sicher.

Die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Die Unterstützer beider Mannschaften waren sich schon während des Spiels sicher: Wir feiern das Derby und unsere Teams. (Selbstverständlich bei der Eiseskälte im Wesentlichen mit Glühwein, was man durchaus dem einen oder anderen nach dem Schlusspfiff anmerken konnte…)

Für die Schlänger gehen die “Endspiele” Richtung Kreismeisterschaft bereits am nächsten Wochenende weiter. Am Samstag, 3.3.2018, geht es zum SuS Pivitsheide. Um 16.00 Uhr wird das Spiel auf dem Platz an der Hebbelstraße 34 angepfiffen.