B-Jugend noch immer ohne Erfolgserlebnis

Auch im 5. Spiel konnte die B-Jugend mit dem Gegner JSG Elbrinxen/Rischenau nur eine Halbzeit mithalten.

Das Team von Frank Wille hatte sich einiges vorgenommen und in den ersten 20 Minuten setzte das Team auch alle Vorgaben zufriedenstellend um. Lediglich in den Offensivbemühungen nutzte man die sich ergebenden Chancen einfach nicht clever genug zum Torerfolg.

Die Gäste konnten zweimal aus unnötigen Fehlern profitieren, so das es zur Halbzeit mit 0:2 in die Kabinen ging.

In der zweiten Hälfte wollte das Team versuchen einen schnellen Anschlusstreffer zu erzielen, aber wie in den letzten Partien, führten Undiszipliniertheiten, einfache Fehler und läuferische Defizite dazu, das die JSG Elbrinxen/Rischenau in der Folge immer wieder im Überzahlspiel zu vermeidbaren Treffern kam und schlussendlich mit 8:0 gewinnen konnte.

Ein Dank geht an Sven Riepenhausen, der kurzfristig das Spiel leiten musste, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =