Auch im zweiten Vorbereitungsspiel erfolgreich

Am Donnerstagabend bestritt die 2. Mannschaft ihr zweites Vorbereitungsspiel. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhte die heimische Fortuna, wie bereits im ersten Testspiel gegen den Sportclub Grün-Weiß aus Paderborn, die Schlagzahl und wurde prompt belohnt und ging durch Robert Schiebelhut mit 1:0 in Führung. Beflügelt durch den Führungstreffer baute Fortuna den Druck auf den Gegner aus und ging folgerichtig und verdient mit 2:0 in Führung. Torschütze war erneut Robert Schiebelhut. Keine fünf Minuten später konnte der eingewechselte Mehmet Sonuc mit einem Flachschuss den Gegner zu einem Eigentor zum 3:0 zwingen. Den Schlussstrich setze dann erneut Robert Schiebelhut, der nach einem langen Ball aus der Viererkette durch Co-Trainer Daniel Sens in Szene gesetzt wurde, im 1 gegen 1 gegen den Torwart mit einem wunderschönen Lupfer aus 20 Metern. Der Gegner kam in 90. Minuten zu vier starken Abschlüssen, die alle samt durch den, am heutigen Tage überragenden Sebastian Buchmann, pariert wurden.

Unter dem Strich wieder ein überzeugender Auftritt von Fortuna’s Zweiten, der auf mehr hoffen lässt.