Unsere F2 verliert ganz knapp

In einem hart umgekämpften Spiel, musste die F2 beim Auswärtsspiel in Jerxen-Orbke in eine 3:4 Niederlage einwilligen. In der ersten Halbzeit schien der Torwart der Gastgeber das Tor vernagelt zu haben. Leider schlichen sich in den letzten Minuten vor der Pause einige Unkonzentriertheiten in der Abwehr ein, so dass es zur Halbzeit 3:0 für die Gastgeber stand. In der zweiten Halbzeit klappte es dann endlich mit dem Tore schießen. Julian und Thies verkürzten auf 3:2. Der Gastgeber erzielte kurze Zeit später das 4:2. Das schönste Tor des Tages erzielte dann unser jüngster Spieler Jonas, der einen Freistoss direkt verwandelte. Kurz vor Ende Spiels schien der Ball auf dem Weg zum 4:4 ins Tor, aber irgendwie bekam der Torwart noch seine Hände an den Ball. Am Ende stand somit 4:3 für die Gastgeber.
Ein großer Dank gilt den Eltern, die die Jungs lautstark angefeuert haben.