F1-Junioren: Siegreiches Wochenende

Zwei Spiele an zwei aufeinanderfolgenden Tagen und zwei Siege, 10 Tore: Unsere F1-Jugend kann mit dem letzten Aprilwochenende mehr als zufrieden sein.

Zunächst ging es am Freitag gegen Blomberger SV. In den ersten 15 Minuten boten beide Teams ein ausgeglichenes Match, dies änderte sich aber schlagartig in den letzten Minuten der ersten Halbzeit mit zwei Treffern durch Marcel Herzke, die auch gleichzeitig seine ersten Saisontore waren. „Marcel ist noch nicht so lange bei den F1-Junioren und ist jetzt mitten im Team, wie seine Leistung und sein vorbildliches Verhalten zeigt“, sagt Dieter Vollmer vom F1-Trainerteam. Nach der Pause steigerten sich die Fortunen. Das 3:0 durch Enes Kalay war deshalb keine Überraschung. Nach dem Blomberger Anschlusstreffer konnten Kaan Karakus und in der letzten Minute Maxim Engel den 5:1 Endstand besiegeln.

In dem sehr fairen Spiel gab Blomberg sich nie auf, der Sieg für unsere Jungs war aber völlig verdient, insbesondere aufgrund der vielen Torchancen in der zweiten Hälfte.

Keine 24 Stunden später knüpfte die F1-Jugend an den Erfolg des Vortages an. Diesmal waren die JSG Kachtenhausen- Helpup 2 zu Gast, die ohne Ersatzspieler anreisten. In der ersten Halbzeit verschenkten die Fortunen keine Zeit. Bereits zur Halbzeitpause konnten Finn Rammert, Kaan Karakus und Nika Tatischwili bei einem Anschlusstreffer der Gäste die Führung zum 3:1 erzielen.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel etwas hektischer, aber weiterhin fair. Nika Tatischwili sowie Maxim Engel erhöhten bei zwei Toren der JSG zum Endstand von 5:3. Die Torhüter beider Teams boten hervorragende Leistungen mit tollen Paraden vor den zahlreichen Zuschauern. Unser Torwart  Nico Dornhof zog sich leider kurz vor Schluss eine Prellung am Becken zu, sein Zustand besserte sich aber im Laufe des Tages.

Es spielten:

Fortuna Schlangen-Blomberger SV:

Nico Dornhof im Tor, Pax Bürger, Marcel Herzke (2), Louis Schröder, Emil Vollmer, Enes Kalay (1), Kaan Karakus (1), Kjell Rong, Maxim Engel (1) und Lenn Mündkemüller.

Fortuna Schlangen-JSG Kachtenhausen-Helpup 2:

Nico Dornhof im Tor, Pax Bürger, Louis Schröder, Emil Vollmer, Enes Kalay, Kaan Karakus (1), Maxim Engel (1), Finn Rammert (1), Mika Golas, Noah Thöne und Nika Tatischwili (2).